Mit unserem Angebot decken wir folgende Bereiche ab…

 

Pädiatrie

Fördert Kinder und Jugendliche mit Anzeichen von Entwicklungsstörungen, Behinderungen, Wahrnehmungs- und Konzentrationsschwächen, sowie bei Defiziten der Grob- und Feinmotorik. Auch bei Aufmerksamkeitsdefiziten mit und

ohne Hyperaktivität, Legasthenie (LRS), Dyskalkulie (Rechenschwäche), Epilepsie und Einschränkungen der

Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner!

 

Neurologie

Widmet sich Patienten mit Erkrankungen oder Verletzungen des zentralen Nervensystems. Die häufigsten Anzeichen

findet man dafür nach Schlaganfällen, Verletzungen des Gehirns nach Unfällen, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson und

Querschnittslähmungen, aber auch bei Funktionsausfällen, vorwiegend im Schulter-, Arm- und Handbereich.

 

Schmerztherapie

Behandelt Patienten vorwiegend mit chronischen Schmerzerkrankungen. Nach einer detaillierten Untersuchung wird eine Therapieplanung erstellt. Mit Beginn der Behandlung wird für einen dauerhaften Erfolg die aktive Unterstützung der Patienten benötigt. Es können so dauerhaft gesundheitlich positive Veränderungen erzielt werden.

 

Geriatrie

Unterstützt Patienten mit Erkrankungen, die durch den Alterungsprozess hervorgerufen werden, wie zum Beispiel rheumatische und dementielle Erkrankungen, sowie Morbus Alzheimer und Morbus Parkinson.

 

Psychiatrie

Wendet sich an Patienten mit psychischen Erkrankungen, psychosomatischen Störungen und Suchterkrankungen aller Altersstufen. Depressionen, Schizophrenien, Essstörungen auch Alkohol-,  Medikamenten- und Drogenmissbrauch sowie Spielsucht sind Anzeichen dieser Erkrankung.

 

Orthopädie

Behandelt Patienten aus den Bereichen Rheumatologie, Traumapologie und Orthopädie bei angeborenen Fehlbildung

und Nervenlähmungen im Bereich Rumpf, Arm und Hand, nach Frakturen der oberen Extremitäten oder nach Tumoren

der Knochen und Muskeln.